Tiroler Schafzuchtverein

Braunes und Schwarzes Bergschaf

Das braune und schwarze Bergschaf gehört, wie das Tiroler Steinschaf und das weiße Bergschaf, zu den ältesten Schafrassen, die in Tirol gezüchtet und beheimatet sind. Beim Tiroler Bergschaf kamen schon früher immer wieder braune und schwarze Tiere vor. Auf Grund der Nachfrage an dunkler, ungefärbter Wolle war ein starker Bedarf an Zuchttieren gegeben. Durch die Reinzucht und Spezialisierung vieler landwirtschaftlicher Betriebe auf das weiße Bergschaf sind das braune und schwarze Bergschaf in Vergessenheit geraten und waren vom Aussterben bedroht. Im Jahre 1977 erfolgte die Rassenanerkennung. Mit dem Ziel, die Rasse zu erhalten, wurde im Jahr 1992 der Verein 1. Tiroler Schafzuchtverein Braunes und Schwarzes Bergschaf gegründet.

This image for Image Layouts addon

Leistungsdaten im Überblick

  • Fruchtbarkeit liegt bei 1,9 Lämmer
  • Erstlammalter bis 18 Monate
  • Das Jährlingsgewicht der Widder liegt bei 60 kg
  • Das Jährlingsgewicht der Schafe liegt bei 50 kg
  • Altwidder wiegen zwischen 80 und 120 kg
  • Schafe wiegen zwischen 70 und 80 kg
  • Der Wollertrag beim Widder liegt bei 6 bis 7 kg pro Jahr
  • Der Wollertrag beim Schaf liegt bei 4 bis 5 kg pro Jahr
DIE ZUCHT

Das Braune und Schwarze Tiroler Bergschaf gilt als sehr widerstandsfähige und robuste Rasse. Die Tiere sind besonders bodenständig sowie genügsam und zeichnen sich durch Vitalität und Weidetauglichkeit aus. Egal ob Almweide oder schroffe Felslandschaft – das Tiroler Bergschaf findet sich in den Bergen ausgezeichnet zurecht. Das Braune und Schwarze Bergschaf ist optimal an die Haltungsbedingungen im Hochgebirge angepasst. Es ist tritt- und steigsicher, hat harte Klauen und ist aufgrund seiner Wollstruktur auch für niederschlagsreiche Gegenden gut geeignet. Ebenfalls zeichnet sich die Rasse durch gute Fruchtbarkeit und hervorragende Muttereigenschaften aus. Frühreife Jungtiere ermöglichen bereits mit 6 Monaten eine Erstzulassung. Der Brunstzyklus vom Bergschaf ist „asaisonal“. Die Tiere können somit das ganze Jahr über gedeckt werden.

Aktuelle Bilder 2022

Tiroler Braunes Bergschaf
Braunes bergschaf Almsommer
Kulturlandschaftspflege Tirol
Braunes Bergschaf im Schnee
Braunes Bergschaf Andreas Schöpf
Braunes Bergschaf im Stall
Auf die Alm geht es
Braunes Bergschaf
Herdebuchaufnahme Imst im Frühjahr
Braunes Bergschaf Tobias Kuprian
Gesamtsieger Braunes Bergschaf
In den Bergen Braunes Bergschaf
Schwarzes Bergschaf Tirol
Almauftrieb bei Schnee
Josef Kuppelwieser
Braunes Bergschaf Ötztal Andreas Schöpf
Braunes Bergschaf am Berg
Was für ein Ausblick
Am Ziel
Abkühlung im Schneefeld im Sommer
Herdebuchaufnahme Frühjahr 2022
Braunes Bergschaf Kuprian Tobias
Almauftrieb Schnee Tirol 2022
Weidesaison Kulturlandschaftspflege

Veranstaltungen:

Alle Termine im Überblick

BRAUNES UND SCHWARZES BERGSCHAF

Vollversammlung 13.Jänner 2023

BRAUNES UND SCHWARZES BERGSCHAF

Versteigerung Rotholz 08.Oktober 2022

BRAUNES UND SCHWARZES BERGSCHAF

Vereinsausstellung 29. Oktober 2022

BRAUNES UND SCHWARZES BERGSCHAF

Herdebuchaufnahme Herbst 2022

BRAUNES UND SCHWARZES BERGSCHAF
© 2018 - 1. Tiroler Schafzuchtverein Braunes Bergschaf